HII-Region Sharpless 310: In dem bekannten Sternbild Grosser Hund oder Canis Majoris, das auch den hellsten Stern am Himmel Sirius enthät, befindet sich eine ausgedehnte Wolke von ionisiertem Wasserstoff Gas. Solche Bereiche werden auch als HII-Regionen bezeichnet. Die Helligkeit dieser Wolke ist so gering, dass sie nicht beobachtet, sondern nur mit empfindlichen Kameras mit langen Belichtungszeiten abgebildet werden kann.

Das Bild zeigt die Struktur und grosse Ausdehnung dieser Gaswolke, die auch die Katalogbezeichnung Sharpless 310 trägt. Der helle Stern im  Bild oben ist Wezen oder Delta Canis Majoris.



Objekt HII-Region Sharpless 310
Kategorie H-alpha Bilder
Bezeichnung Sh2-310
Sternbild Canis Major
Optik Canon EF Teleobjektiv 200mm 1:2.8 @ f/3.5
Montierung Astro-Physics 900 GTO
Kamera SBIG STL 11000M mit internem Filterrad
Aufnahme daten 4 x 30min (bin2x2) Baader H-alpha Filter. Maxim DL zur Aufnahmesteuerung
Kalibrierung Dunkel- + Flachbild
Nachführung Selfguiding
Bildbearbeitung Maxim DL5, Photoshop
Ort-Datum Somerset West, Südafrika - 7 Jan 2010
 
Zurück zu