View Hi Resolution Image
 

Zwischen Deneb und Sadr: Das Gebiet zwischen den hellen Sternen Deneb (Alpha Cygni) und Sadr (Gamma Cygni) gehört zu den hellsten Teilen unserer Milchstrasse und kann in einer dunklen klaren Nacht mit dem blossen Auge beobachtet werden. Es ist bedeckt mit einem dichten Sternenhintergrund und zahlreichen Emissions- und Dunkelnebeln. Die meisten davon können mit dem blossen Auge nicht entdeckt werden.

Diese Bild macht sie sichtbar in einer Weitwinkelaufnahme. Es wurde aus Aufnahmen zusammen gesetzt, die mit drei verschiedenen Schmalbandfiltern erstellt wurden:Der H-alpha Linie des Wasserstoffs, der [OIII] Linie des Sauerstoffs und der [SII] Linie von Schwefel.Die Farbkomposition entspricht der sogenannten Hubble Palette.

Deneb ist im Bild links unten sichtbar. Im rechten oberen Teil befindet sich die ausgedehnte Nebellandschaft um Sad. Der prominenteste teil davon ist der Schmetterlingsnebel (IC 1318).

Das Hi-Res Bild zeigt die feinen Nebelstrukturen noch sehr viel deutlicher.



Objekt Zwischen Deneb und Sadr
Kategorie Schmalbandaufnahmen
Bezeichnung Zwischen Deneb und Sadr
Sternbild Cygnus
Optik Canon EF Teleobjektiv 200mm 1:2.8 @ f/3.5
Montierung Takahashi EM-11
Kamera SBIG STL 11000M mit internem Filterrad
Aufnahme daten 6 x 20min H-alpha, 4 x 20min [OIII], 4 x 20min [SII] Baader Filtersatz. Maxim DL zur Aufnahmesteuerung
Kalibrierung Dunkel- + Flachbild
Nachführung Meade DSI Pro II und Skywatcher ED80 als Leitrohr, Guiding Software: Maxim DL
Bildbearbeitung Maxim DL5, Photoshop. Farbkodierung R:[SII], G:H-alpha, B:[OIII]
Ort-Datum Eningen, Deutschland - 24 Mai + 19,20 Juli 2010
 
Zurück zu