Tarantel Nebula: NGC 2070 in der Grossen Magellanschen Wolke, einer Begleitgalaxie unserer Milchstrasse, ist einer der prominentesten Emissionsnebel. Junge, sehr helle Sterne bringen das umliegende Gas zum Leuchten. Aus diesem Gas und dem Staub früherer Sterngenerationen werden ständig neue Sterne geboren.

I diesem Schmalband-Bild mit einer Gesamtbelichtungszeit von nahezu 6,5 Stunden kann die chaotische grossräumige Struktur dieses ausgedehnten Nebels gut erfasst werden.Leider ist das auch mit kleinen Instrumenten gut beobachtbare Objekt nur von der Südhalbkugel aus zu sehen, da es sich in der Nähe des südlichen Himmelspols befindet.

Zu einem Bild mit grösserem Gesichtsfeld here, und einem noch grösserem hier.



Objekt Tarantel Nebel (Falschfarbenbild)
Kategorie Schmalbandaufnahmen
Bezeichnung NGC 2070
Sternbild Dorado
Optik Meade LX 200 GPS 10 Zoll f/10 x 0.6 Reducer (Giant Easy Guider)
Montierung Astro-Physics 900 GTO
Kamera QHY8/ALccd 6c
Aufnahme daten 7 x 15min Astronomik H-alpha, 10 x 10min O[III], 18 x 10min S[II] Filter.Maxim DL zur Aufnahmesteuerung
Kalibrierung Nein
Nachführung Meade DSI Pro II und TMB 80 als Leitrohr, Maxim DL als Nachführ Software
Bildbearbeitung Maxim DL5, Photoshop. Farbkodierung L:H-alpha, R:S[II], G:H-alpha, B:[OIII]
Ort-Datum Somerset West, Südafrika - 17+19+21 Nov 2008
 
Zurück zu