Mare Imbrium: Dies ist eines der eindrucksvollsten Gebiete unseres Mondes: Teil des Mare Imbrium (Regenmeer) mit seinen grossen Kratern und mächtigen Gebirgsketten. Der ausgedehnte Krater links ist Plato, rechts unten ist Eratosthenes zu erkennen. Nahe dem Bildzentrum sieht man ein Krater Dreieck: Archimedes (der grösste), Aristillus (der zweitgrösste) und Autolycus.
Oben links durchdringt das lange Alpental die Montes Alpes (Alpen). Auf der rechten Bildseite verlaufen der Bergketten der Kaukasischen Berge und der Appenninen, die zwischen 3000 und 4000 m über die Ebene aufragen.

Objekt Mare Imbrium
Kategorie Sonne, Mond, Planeten
Bezeichnung Mond
Optik LX200 10 inch f/10
Montierung Astro-Physics 900 GTO
Kamera Imaging Source DMK 31 mono
Aufnahme daten 4 x 500 video frames Baader IR Pass Filter, Aufnahme mit IC Capture
Bildbearbeitung Registax, ImagesPlus,Photoshop. Jeweils ca.15 frames selektiert und addiert
Ort-Datum Somerset West, South Africa - 27 Nov 2009
Bemerkung 4-teiliges Mosaik
 
Zurück zu