View Hi Resolution Image
 
Quallen-Nebel: In einer Entfernung von etwa 5000 Lichtjahren findet man im Sternbild Zwillinge diese sehr schwache Nebelregion. Ihre Katalogbezeichnung ist IC 443, und sie wird auch als Quallen-Nebel bezeichnet. Die feinen Streifen und Schleifen sind die Reste einer Supernova Explosion, die wahrscheinlich vor mehr als 30000 Jahren statt fand und zeigen die Schockfronten dieser Explosion im interstellaren Medium.
Der helle Stern ist Praepes (Eta Geminorum).

Die Aufnahme wurde am Observatorium der IAS auf der Hakos Farm in Namibia erstellt.

Das Bild wurde als Astrophoto of the Day(APOD) ausgewählt.



Objekt Quallen-Nebel
Kategorie IAS Hakos, Namibia
Bezeichnung IC 0443
Sternbild Gemini
Optik Keller 20 inch Cassegrain f/3 in korrigiertem Primärfokus
Montierung Liebscher GEM
Kamera SBIG STL-11000M mit internem Filterrad CFW 5
Aufnahme daten 3 x 10min H-alpha, 3 x 10min [OIII], jeweils 2 x 10min RGB. Baader Filtersatz. Maxim DL zur Aufnahmesteuerung
Kalibrierung Dunkel + Flachbild
Nachführung StarlightXpress Lodestar an Schneider OAG, Maxim DL als Guiding Software
Bildbearbeitung Maxim DL5, Photoshop. Farbkodierung L:H-alpha,R:H-alpha/R,GB:[OIII]/GB
Ort-Datum IAS-Hakos, Namibia - 14 Dez 2012
 
Zurück zu