Pferdekopfnebel: Um diese Bild zu erhalten wurde ein sogenanntes Schmalbandfilter benutzt, sodass nur das Licht der H-alpha Linie des Wasserstoffs zum Bildaufbau beitragen konnte. Dadurch wird der Kontrast feiner Objektdetails verstärkt, die dann besonders gut sichtbar werden, wie man dies hier am Beispiel des Pferdekopfes beobachten kann.

Objekt Pferdekopfnebel
Kategorie H-alpha Bilder
Bezeichnung IC 0434
Sternbild Orion
Optik Meade LX 200 GPS 10 Zoll f/10 x 0.5 Giant Easy Guider
Montierung Äquatoriale Polhöhenwiege
Kamera QHY8/ALccd 6c
Aufnahme daten 21 x 5min Astronomik H-alpha Filter, Maxim DL zur Aufnahmesteuerung
Kalibrierung Nein
Nachführung TMB 80 als Leitrohr, Maxim DL als Nachführ-Software
Bildbearbeitung Images Plus, Photoshop
Ort-Datum Somerset West, Südafrika - 10 Nov 2007
 
Zurück zu