Flaming Star Nebel: Der "Flammenstern"-Nebel ist ein etwa 5 Lichtjahre ausgedehnter Emissions- und Reflektionsnebel in 1500 Lichtjahren Entfernung, der von dem bläulich-weissen Stern AE Aurigae in der Bildmitte erzeugt wird. Die rote Farbe entsteht durch Anregung der sogennanten H-alpha Linie des Wasserstoffs durch die intensive Strahlung. Die blauen Teile des Nebels kommen durch die Streuung oder Reflektion des Lichts an feinen Kohlenstoff Partikeln zustande, die im Wasserstoffgas eingebettet sind.

Objekt Flaming Star Nebel
Kategorie Nebel
Bezeichnung IC 0405
Sternbild Auriga
Optik Vixen R200SS 8 Zoll, f/4.6 mit Televue Paracorr
Montierung Takahashi EM-11
Kamera QHY8/ALccd 6c
Aufnahme daten 15 x 10min IDAS LPS-Filter, 12 x 10min Astronomik H-alpha-Filter, Maxim DL zur Aufnahmesteuerung
Kalibrierung Flachbild
Nachführung Meade DSI Pro II and TMB 80 als Leitrohr. Maxim DL als Nachführ-Software
Bildbearbeitung ImagesPlus, Photoshop. H-alpha-RGB Komposit
Ort-Datum Eningen,Germany - 24+28 Sep 2008
 
Zurück zu