View Hi Resolution Image
 

Galaktischer Nebel IC 1805,1848: Das Sternbild Cassiopeia ist eine herrliche Schatztruhe für Deep Sky Objekte. In der ersten Reihe befinden sich sicher diese beiden Emissionsnebel. Oben IC 1805 mit seiner typischen Herzform, die ihm auch den Namen "Herznebel" gegeben hat, darunter der schwächere IC 1848, manchmal auch als "Seelennebel" bezeichnet.
Beide Nebel sind prominente Sternentstehungsgebiete mit all ihren typischen Mustern, so z.B. Schock- und Ionisationsfronten sowie zahlreiche Dunkelnebel (s. auch die Hi-Res Version).

Ein Herz und eine Seele können auf dieser Weitwinkelaufnahme in ihrer vollen Ausdehnung betrachtet werden.

Das Bild  wurde aus Aufnahmen zusammen gesetzt, die mit drei verschiedenen Schmalbandfiltern erstellt wurden:Der H-alpha Linie des Wasserstoffs, der [OIII] Linie des Sauerstoffs und der [SII] Linie von Schwefel.Die Farbkomposition entspricht der sogenannten Hubble Palette.

Das Hi-Res Bild zeigt die feinen Nebelstrukturen noch sehr viel deutlicher.

 



Objekt Galaktischer Nebel IC 1805,1848-Weitwinkel
Kategorie Schmalbandaufnahmen
Bezeichnung IC 1805,1848
Sternbild Cassiopeia
Optik Canon EF Teleobjektiv 200mm 1:2.8 @ f/3.5
Montierung Takahashi EM-11
Kamera SBIG STL 11000M mit internem Filterrad
Aufnahme daten 6 x 20min H-alpha, 6 x 10min [OIII] binning 2x2, 6 x 10min [SII] binning 2x2 Baader Filtersatz. Maxim DL zur Aufnahmesteuerung
Kalibrierung Dunkel- + Flachbild
Nachführung Meade DSI Pro II und Skywatcher ED80 als Leitrohr, Guiding Software: Maxim DL
Bildbearbeitung Maxim DL5, Photoshop. Farbkodierung R:[SII], G:H-alpha, B:[OIII]
Ort-Datum Eningen, Deutschland -21 Juli, 20 Sep 2010
 
Zurück zu