View Hi Resolution Image
 
  

Flammen- und Pferdekopfnebel: Alle drei Arten von Nebeln sind in diesem aussergewöhnlichen Teil von Orions Gürtel zu sehen: Emissions-, Reflexions-und Dunkelnebel. Der helle Stern ist Alnitak, der linke der drei Gürtelsterne (von der nördlichen Halbkugel aus gesehen, sonst der rechte). Gut ist auch der Pferdekopfnebel als dunkle Silouette zu erkennen, der in den riesigen Emissionsnebel IC 434 eingebettet ist. Links der farbenprächtige Flammennebel, eine Kombination aus emittierenden und reflektierenden Bereichen sowie Dunkelnebeln.

 

Die Aufnahme wurde am Observatorium der IAS auf der Hakos Farm in Namibia erstellt.



Objekt Flammen- und Pferdekopfnebel
Kategorie IAS Hakos, Namibia
Bezeichnung IC 0434
Sternbild Orion
Optik Keller 20 inch Cassegrain f/3 in korrigiertem Primärfokus
Montierung Liebscher GEM
Kamera SBIG STL-11000M mit internem Filterrad CFW 5
Aufnahme daten 3 x 10min Baader H-alpha Filter, jeweils 3 x 5min Baader RGB Filtersatz. Maxim DL zur Aufnahmesteuerung
Kalibrierung Dunkel-und Flachbild
Nachführung StarlightXpress Lodestar an Schneider OAG, Maxim DL als Guiding Software
Bildbearbeitung Maxim DL5, Photoshop. Farbkodierung L/H-alpha,R/H-alpha,GB
Ort-Datum IAS-Hakos, Namibia - 23 Nov 2011
 
Zurück zu