Carina-Vela-Puppis: Das Bild zeigt eine Himmelsegion, die nicht in ihrer vollen Ausdehnung von der nördlichen Hemisphäre beobachtet werden kann. In der rechten unteren Bildecke beginnt sie mit dem Sternbild Carina und dem hellen Eta Carinae Nebel. Dann erstreckt sie sich weiter durch das Sternbild Vela oder Segel bis zu Puppis, dem Heck des Schiffes der Argonauten.Der schwache rötliche Schein in der Bildmitte ist der riesige GUM Nebel.

Der helle Stern im oberen Teil ist Canopus, der hellste Stern in Carina und des ganzen Südhimmels.



Objekt Carina-Vela-Puppis
Kategorie Sternbilder
Bezeichnung Carina-Vela-Puppis
Sternbild Carina-Vela-Puppis
Optik Sigma Zoom Objektiv 18-125mm @ 18 mm f/5.6
Montierung Meade LXD 75
Kamera Hutech modifiziert EOS 30D
Aufnahme daten 13 x 5min ISO 800, IDAS LPS Filter, ImagesPlus zur Aufnahmesteuerung
Kalibrierung Dunkelbild
Nachführung Meade DSI Pro II und Skywatcher ED 80 als Leitrohr. Maxim DL als Nachführ-Software
Bildbearbeitung ImagesPlus, Photoshop
Ort-Datum Mount Ceder, Südafrika - 5 Febr 2008
 
Zurück zu