View Hi Resolution Image
 

Zeta Ophiuchi und Nachbarn: Dieses Weitwinkelbild umfasst ein Gesichtsfeld von nahezu  40x30 Grad am Himmel und überdeckt hauptsächlich Teile der Sternbilder des Skorpions und Wasserträgers (Ophiuchus). Die abgebildete Region ist ohne Zweifel einer der farbenreichsten und interessantesten, die man am Himmel finden kann. Zahlreiche Emissions- und Reflektionsnebel sind hier abgebildet sowie ausgedehnte Dunkelnebel, die die Existenz von riesigen Staub- und Molekülwolken anzeigen, unter ihnen die Ophiuchus Molekülwolke, einem grossen Sternentstehungsgebiet..

Oben rechts im Bild befindet sich eine Reihe von farbenprächtigen Nebeln um den Roten Riesenstern Antares, aber auch grosse dunkle Staubbänder. Das länste davon, der sogenannte Dunkle Fluss, verläuft von Antares  in Richtung des Pfeifennebels, eines riesigen Dunkelnebelbereiches unten rechts.

Links vom Zentrum ist der sehr schwache Nebelkomplex um den Stern Zeta Ophiuchi abgebildet, der nicht sehr häufig fotografiert wird. Da ich hierfür bisher keinen Namen(ausser die farblose Bezeichnung Zeta Ophiuchi Nebel) gefunden habe, schlage ich vor, dieses Objekt "Kobold Nebel" zu nennen. Wenn man genau hinsieht, erkennt man deutlich das Koboldgesicht.

Insgesamt erninnert das Bild eher an ein impressionistisches Gemälde als ein Astronomiefoto.



Object: Zeta Ophiuchi und Nachbarn
Catagory: Nebel
Designation: Zeta Ophiuchi
Constellation: Ophiuchi, Scorpius
Optics: Nikkor 50mm Objektiv 1:1.4 @ f/3.5
Mount: Takahashi EM-11
Camera: SBIG STL 11000M mit internem Filterrad
Exposure: 5 x 20min Astronomik H-alpha Filter. Jeweils 4 x 10min Astrodon RGB Filtersatz. Maxim DL zur Aufnahmesteuerung
Calibration: Dunkel- + Flachbild
Guiding: Selfguiding
Processing: Maxim DL5, Photoshop. Farbkodierung L:H-alpha,R:H-alpha/R,G,B
Location-Date: Mount Ceder, Südafrika - 12+13 März 2010
Remark: Dank an Bernhard Schölkopf, der das Nikkor Objektiv zur Verfügung stellte
 
Zurück zu Katalog Tabelle.