Antennen Galaxien: Dieses Bild könnte man auch "Tanzende Galaxien" nennen, denn tatsächlich befinden sich diese beiden wechselwirkenden Galaxien in einem kosmischen Tanz. NGC 4038 (links) und NGC 4039 (rechts) begannnen ihre gegenseitige Annäherung unter dem Einfluss ihrer Schwerkraft etwa vor 900 Mio Jahren. Dann vor 600 Mio Jahren durchdrangen sich die beiden Spiralgalaxien um vor 300 Mio Jahren grosse Mengen von Sternen, Gas und Staub (die antennenförmigen Bögen) aus ihrem Verband aufgrund von Gezeitenkräften in den Raum zu entlassen.
In ca. 400 Mio Jahren werden die beiden Galaxien vermutlich zu einer riesigen elliptischen Galaxie verschmelzen.
Dieser Ablauf entspricht wahrscheinlich dem Szenarium, welches sich zwischen der Milchstrasse und der Andromeda Galaxie in der Zukunft ereignen wird.
Die Antennen Galaxien sind von uns etwa 45 Mio Lichtjahre entfernt.

 Die Aufnahme wurde am Observatorium der IAS auf der Hakos Farm in Namibia erstellt.



Object: Antennen Galaxien
Catagory: IAS Hakos, Namibia
Designation: NGC 4038,4039
Constellation: Corvus
Optics: Keller 20 inch Cassegrain f/9 in korrigiertem Sekundärfokus
Mount: Liebscher GEM
Camera: SBIG STL-11000M mit internem Filterrad CFW 5
Exposure: Jeweils 2 x 10min Astrodon LRGB Filtersatz. Maxim DL zur Aufnahmesteuerung
Calibration: Dunkelbild
Guiding: Selfguiding
Processing: Maxim DL5, Photoshop. Farbkodierung L,R,G,B
Location-Date: IAS-Hakos, Namibia - 19 Apr 2010
 
Zurück zu Katalog Tabelle.