View Hi Resolution Image
 
Offener Sternhaufen NGC 3532: Dieser Haufen links im Bild ist für mich der schönste unter all den herrlichen Sternhaufen des Südhimmels. Es liegt in der Nähe von Eta Carinae und kann in einer dunklen Nacht mit dem blossen Auge erkannt werden. Mit einem kleinen Teleskop oder noch besser mit einem höher vergrössernden Fernglas ist es ein unvergesslicher Anblick mit seiner ausgedehnten Form, die etwas einem Fisch ähnelt. Hunderte von unterschiedlich farbigen Sternen lassen einen Beobachter kaum los.

Object: Offener Sternhaufen NGC 3532
Catagory: Offene Sternhaufen
Designation: NGC 3532
Constellation: Carina
Optics: Takahashi FSQ 106 ED f/5 x 0.73 Reducer
Mount: Astro-Physics 900 GTO
Camera: SBIG STL 11000M mit internem Filterrad
Exposure: 5min Luminanz, jeweils 3 x 5min Baader RGB Filter. Maxim DL zur Aufnahmesteuerung
Calibration: Dunkel- + Flachbild
Guiding: Selfguiding
Processing: Maxim DL5, CCDStack, Photoshop. Farbkodierung LRGB
Location-Date: Somerset West, Südafrika - 17 Dez 2010
Remark: Ein Spinnenkreuz vor der Objektivlinse wurde für diese Aufnahme benutzt
 
Zurück zu Katalog Tabelle.