Hantel Nebel Weitwinkel: Dieses Objekt  ist eines der schönsten Beispiele für einen sogenannten Planetarischen Nebel. Die alten Astronomen nannten diese Art von Objekten so, da in ihren schlecht auflösenden Teleskopen diese wie Planeten aussahen. Heute wissen wir dass es sich um dramatische Ereignisse handelt, wenn nämlich Sterne am Ende ihrer Lebenszeit grosse Mengen von Materie ausstossen bevor sie anfangen, zu roten Riesensternen zu expandieren.
Das Bild zeigt den Hantel Nebel in einem grösseren Gesichtsfeld in einem reichen Sternfeld, aus dem er wie ein magisches Leutfeuer herausstrahlt.

Ein höher vergrössertes Bild befindet sich hier.  



Object: Hantel Nebel Weitwinkel
Catagory: Planetarische Nebel
Designation: M 027
Constellation: Vulpecula
Optics: Vixen R200SS 8 Zoll, f/4.6 mit Televue Paracorr
Mount: Takahashi EM-11
Camera: QHY8/ALccd 6c
Exposure: 11 x 5min IDAS LPS Filter, 9 x 10min Astronomik Ha Filter, Maxim DL zur Aufnahmesteuerung
Calibration: Flachbild
Guiding: Meade DSI Pro II und TMB 80 als Leitrohr. Maxim DL als Nachführ-Software
Processing: ImagesPlus, Photoshop
Location-Date: Eningen, Germany - 30+31 Aug 2008
 
Zurück zu Katalog Tabelle.