Trifid Nebel: Einer der schönsten und am meisten bekannten Nebel, der sich ganz in der Nähe des Lagunen Nebels befindet. Das Objekt stellt wahrscheinlich das beste Beispiel dar für die Kombination eines Emissions Nebels mit einem Reflexions Nebel. Der grosse blaue Teil entsteht durch die Streuung des Lichts heller junger Sterne an den dichten umgebenden Staub- und Molekülwolken. 
Der Name geht auf die drei dunklen Streifen zurück, die vom Zentrum ausgehend, scheinbar den Nebel in drei Segmente zerteilen.

Ein Weitwinkelbild befindet sich hier.



Object: Trifid Nebel
Catagory: Nebel
Designation: M 020
Constellation: Sagittarius
Optics: TMB 130 f/6 x 0.8 Tele Vue Reducer/Flattener
Mount: Astro-Physics 900 GTO
Camera: QHY8/ALccd 6c
Exposure: 9x 10min IDAS LPS Filter, Maxim DL zur Aufnahmesteuerung
Calibration: Keine
Guiding: Meade DSI Pro II and TMB 80 als Leitrohr. Maxim DL als Nachführ-Software
Processing: ImagesPlus, Photoshop
Location-Date: Somerset West, Südafrika- 9 April 2008
 
Zurück zu Katalog Tabelle.