View Hi Resolution Image
 
 

Schwanen oder Omega Nebel: Betrachtet man die helleren Teile dieses Nebels von der linken Seite, so ähneln sie einem Schwan, daher der Name. Genau diese Teile sind ein riesiges sogenanntes  "Star-burst" Gebiet, was bedeutet, dass sehr heisse junge Sterne das Wasserstoff Gas zum Leuchten anregen, aus dem sie selbst entstanden sind.Einige von ihnen sind immer noch in die Gas- und Staubwolken eingehüllt und kommen erst in der Zukunft zum Vorschein.

Die Aufnahme wurde am Observatorium der IAS auf der Hakos Farm in Namibia erstellt. 

 

 



Object: Schwanen oder Omega Nebel
Catagory: IAS Hakos, Namibia
Designation: M 017
Constellation: Sagittarius
Optics: Keller 20 inch Cassegrain f/3 in korrigiertem Primärfokus
Mount: Liebscher GEM
Camera: SBIG STL-11000M mit internem Filterrad CFW 5
Exposure: 1 x 10min Baader H-alpha Filter, jeweils 3 x 5min Baader LRGB Filtersatz. Maxim DL zur Aufnahmesteuerung
Calibration: Dunkelbild
Guiding: StarlightXpress Lodestar an Schneider OAG, Maxim DL als Guiding Software
Processing: Maxim DL5, CCDStack, Photoshop. Farbkodierung L/H-alpha,R/H-alpha,GB
Location-Date: IAS-Hakos, Namibia - 1.4.2011
 
Zurück zu Katalog Tabelle.