View Hi Resolution Image
 

Cederblad 122: Direkt östlich vom Kreuz des Südens liegt ein sehr schwaches Nebelgebiet mit der Katalogbezeichnung Cederblad 122. Von dieser Himmelesregion gibt es nicht viele tief belichtete Aufnahmen.
In diesem Bild (Westen ist oben) aus RGB- und Schmalbandaufnahmen sind mehrere Emissionsnebel und schwache Offene Sternhaufen zu erkennen.
Die beiden hellen Sterne im Bildzentrum sind mCen (oben) and HR 5048. Der helle kleine Fleck rechts unten ist der Planetarische Nebel NGC 5189 im Sternbild Musca.



Object: Cederblad 122
Catagory: Nebel
Designation: Ced 122
Constellation: Centaurus
Optics: Takahashi FSQ 106 ED f/5 x 0.73 Reducer
Mount: Astro-Physics 900 GTO
Camera: SBIG STL 11000M mit internem Filterrad
Exposure: 13x20 min H-alpha, 9x20 min [OIII], jeweils 1x10min RGB, Baader Filtersatz. Maxim DL zur Aufnahmesteuerung
Calibration: Dunkel- + Flachbild
Guiding: StarlightXpress Lodestar und Skywatcher ED 80 als Leitrohr, Maxim DL als Guiding Software
Processing: Maxim DL5, PixInsight, Photoshop. Farbkodierung L:H-alpha, R:H-alpha/R, G:[OIII]/G, B:[OIII]/BB
Location-Date: Somerset West, Südafrika - 25 Mar+1,2 Apr 2012
 
Zurück zu Katalog Tabelle.