Eningen bei Stuttgart, Deutschland

Hier nehme ich die meisten meiner Bilder auf, wenn ich mich in Deutschland befinde. Es ist von meiner kleinen Dachterasse über Eningen aus. Üblicherweise ist nachts die Umwelthelligkeit sehr hoch durch den Skyglow der umliegenden Gemeinden. Dank des Gemeinderats von Eningen werden wochentags die Strassenlichter ausgeschaltet:Was für eine wunderbare Idee!

Somerset West nahe Kapstadt, Südafrika

Helderberg Observatorium

Am 13. September 2006 feierte ich "First Light" meines privaten Observatoriums, welches in das Dachgeschoss unseres Hauses integriert wurde. Es ist eine solide gemauerte Konstruktion mit einem Schiebedach aus Metall. Der Name stammt von dem spektakulären Berg, auf dessen Abhängen das Haus steht, in dem wir einige Monate im Jahr leben. Im Kapklima gibt es viele gute Nächte für Himmlesbeobachtung und Astrofotografie, obwohl auch hier die zunehmende Umwelthelligkeit den Einsatz von Filtern notwendig macht.

Hakos Farm Namibia

Seit 2009 bin ich Mitglied in der IAS mit ihren astronomischen Einrichtungen auf der Hakos Farm in Namibia. Dadurch habe ich die Möglichkeit, auch grössere Teleskope zu benutzen.

Mein bevorzugtes Instrument ist ein 20" Keller Cassegrain (siehe Bild) mit Abbildungsmöglichkeiten im Primär- und Sekundärfokus.