Dies war bisher meine Ausrüstung wenn ich in Deutschland bin:
Es ist ein 8 Zoll Vixen R200SS f/4 Photo - Newton mit Robofocus an einem Feathertouch Fokussierer und Tele Vue Paracorr Komakorrektor. Huckepack reitet ein TMB 80 f/6 APO Refraktor. Beide Instrumente habe ich in der Zwischenzeit verkauft. Als Kameras verwende ich die SBIG- 11000M und eine modifizierte EOS 5D MkII mit Fotoobjektiven, für zusätzliches Autoguiding die StarlightExpress Lodestar und einen kleinen Refraktor.

Die Montierung ist eine tragbare Takahashi EM-11, welche mit einem iPad und SkySafari Pro zur GOTO-Steuerung verbunden ist, auf einem Berlebach Stativ. 

Helderberg Observatorium

Mein gegenwärtige Ausrüstung im Helderberg Observatorium ist eine Astro-Physics 900 GTO Montierung, auf die verschiedene Teleskope und Kameras montiert werden können, so z.B. ein Meade LX 200 10" f/10 Schmidt-Cassegrain Reflektor und ein TMB 130 f/6 Refraktor mit Robofokus (wie im Bild gezeigt). Beide Teleskope werden wechselweise als Aufnahme- und Leitrohr benutzt. Öfter wird das TMB 130 gegen einen im Dezember 2009 gekauften Takahashi FSQ 106 ED Refraktor ausgetauscht, um Aufnahmen mit grösseren Gesichtsfeldern zu ermöglichen.

Manchmal montiere ich eine modifizierte Canon EOS 5D MkII huckepack auf eines der Teleskope. Hin und wieder verwende ich auch noch eine QHY8/ALccd6c CCD Farbkamera und die Canon EOS 5D MkII, welche an alle Teleskope angeflanscht werden können. Zur Nachführung ist die StarlightExpress Lodestar CCD Kamera gut geeignet. Bezüglich der Verwendung von verschiedener Bildverarbeitungs-Software sei auf die jeweiligen Bilddaten verwiesen.

Im Januar 2009 habe ich eine SBIG STL-11000M 35mm CCD Kamera mit integrierter Guide Kamera und Filterrad erworben. Diese Kamera wird i.W. mit dem FSQ 106 ED und dem TMB 130 f/6 Refraktor verwendet, der mit einem 3,5" Starlight Auszug und Fokussierer aufgerüstet wurde. Ein Field Fattener von APM wurde ebenfalls hinzu gefügt. Nun wird ein Leitrohr eigentlich nicht mehr benötigt, aber ich montiere trotzdem einen kleinen Refraktor auf oder neben das TMB 130, um eine zweite Autoguiding Möglichkeit zu haben. Für Aufnahmen mit sehr grossen Gesichtsfeldern verwende ich Fotoobjektive auf der STL, z.B. mit 50 mm oder 200mm Brennweite. Dazu wird die STL in einen Adapter eingebaut, der die Rotation der Kamera zulässt. Ausserdem wird über einen Robofocus und ein Klettband der Fokusring der Objektive angesteuert, so dass die Fokussierung ferngeteuert werden kann.

 

Hakos Farm Namibia

Seit 2009 bin ich Mitglied in der IAS mit ihren astronomischen Einrichtungen auf der Hakos Farm in Namibia.. Dadurch habe ich die Möglichkeit, auch grössere Teleskope zu benutzen.

Mein bevorzugtes Instrument ist ein 20" Keller Cassegrain (siehe Bild) mit Abbildungsmöglichkeiten im Primär- und Sekundärfokus.